Durch die nächsten Fragen wird nun deine derzeitige Tendenz betreffend eines ängstlichen oder vermeidenden Bindungsverhaltens ermittelt (Test B). Beantworte jede Frage mit "Stimmt" oder "Stimmt nicht", je nachdem, welche der beiden Antworten eher auf dich zutrifft.

Ich neige dazu, manchmal zu viel zu schnell von mir preiszugeben

Ich spreche ungern über Konflikte

Meine romantische Beziehung ist mir das Wichtigste

Ich verbringe ungern Zeit mit mir selbst

Es fällt mir sehr leicht, mich verletzlich zu zeigen. Manchmal bereue ich das zu einem späteren Zeitpunkt

Es ist mir lieber, wenn mein/meine Partner:in mich wenig in seine/ihre Bedürfnisse miteinbezieht

Die Vorstellung von meinem/meiner Partner:in verlassen zu werden, macht mir große Angst

Ich habe Sorge darüber, dass meine Beziehung zerfallen könnte, wenn ich meine Bedürfnisse zu stark einfordere

Soziale Aktivitäten plane ich ungern im Voraus

Ich neige dazu, andere zu idealisieren

Meine Emotionen verarbeite ich am liebsten alleine

Es fällt mir schwer, meine eigenen Emotionen einzuordnen

Grenzen sind mir in Beziehungen nicht so wichtig

Außerhalb von Beziehungen fühle ich mich nicht so wohl

In Beziehungen suche ich ständig nach emotionaler Nähe und Sicherheit

In einer romantischen Beziehung brauche ich wenig von meinem/meiner Partner:in

Es fällt mir schwer, meine Emotionen auszudrücken

Es löst Stress in mir aus, wenn mein/meine Partner:in viel körperliche Zuneigung möchte

Ich habe das Gefühl, meine Privatsphäre gut vor anderen schützen zu müssen

Ich zeige mich sehr ungern verletzlich anderen gegenüber